Logo der Universität Wien

Studienplan

Im Rahmen des Diplomstudiums Geographie (Studienzweig Theoretische und Angewandte Geographie) besteht - aufbauend auf dem bereits seit Mitte der 1980er Jahre am Standort Wien bestehenden Forschungsschwerpunkt Süd- und Südostasien - die Möglichkeit zur Schwerpunktbildung im Fachbereich "Entwicklungs- (länder)forschung / Entwicklungszusammenarbeit: Schwerpunkt Asien".

Im Rahmen des Schwerpunkts sind Lehrveranstaltungen zu folgenden Themenbereichen zu absolvieren:

"Entwicklungs(länder)forschung/Entwicklungszusammenarbeit: Schwerpunkt Asien"

I. Einführung in die Entwicklungs(länder)forschung und Entwicklungstheorie Stundenzahl
a) Einführung in die Entwicklungs(länder)forschung 2
b) Theorie der Internationalen Entwicklung2
gesamt:
4
II. Entwicklungsökonomie und -soziologie
c) Entwicklungsökonomie 2
d) Entwicklungssoziologie     2
gesamt:4
III. Entwicklungszusammenarbeit und Entwicklungspolitik: Asien

e) Entwicklungszusammenarbeit und internationale Entwicklungspolitik: Blickpunkt Asien
2-4
gesamt:
2-4
IV. Entwicklungsprobleme asiatischer Großräume
f) Grundzüge der historischen und politischen Entwicklung asiatischer Großräume2-4
g) Soziodemographische und sozioökonomische Grundprobleme asiatischer Großräume
2-6
h) Umweltprobleme und natürliche Ressourcen asiatischer Räume
2-4
gesamt – davon 2 (Projekt)-Seminare zu insg. 4 Std:
8-10
Zusätzlich Teilnahme an (Projekt)Exkursionen oder Projektpraktika erwünscht!


Arbeitsgruppe Regionalgeographie und Fachdidaktik

Institut für Geographie und Regionalforschung
Universität Wien
Universitätsstraße 7/5
A-1010 Wien
Österreich
T: +43-1-4277-486 03
F: +43-1-4277-9486
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0