Logo der Universität Wien

Publications: Dissertations and Diploma Theses

The dissertations and diploma theses listed below are also included in the Vienna University Library Catalogue.


Dissertations

BUTRATANA Kosita (in Arbeit): Ventures of Business and Love – Thai Female Migration to Austria (Betreuung: K. Husa)

KERDBANGNON Kwanchai (in Arbeit): The Development of Medical Tourism as a Global Phenomenon: A Case Study of Chiang Mai with the Focus on Dental Tourism (Betreuer: C. Vielhaber).

TRUPP Alexander (2014): Migrating into Tourist Business. Agency and Embeddedness  of Ethnic Minority Street Vendors in Thailand (Betreuer: K. Husa).

GANTNER Bianca (2012): Der informelle Sektor in der Tourismuswirtschaft Thailands: eine Analyse am Beispiel Patong (Phuket) (Betreuer: K. Husa).

SCHARFENORT Nadine (2007): „Going global“: Visionäre Entwicklung und strategische Positionierung junger Dienstleistungszentren der Golfstaaten (Betreuer: H. Nissel).

MAYRHOFER Maria (2004): UrlauberInnen am Urlaubsort in einem Land der sogenannten Dritten Welt: Verhalten und Handeln, Wahrnehmungs- und Deutungsmuster, subjektives Urlaubserleben. Eine empirische Studie in Goa, Indien (Betreuer: K. Husa).

JAMEEL Haleem (1999): Working women fighting to survive a case study of women working in garments industries of Bangladesh (Betreuer: K. Husa).

GOMES Clara (1994): Socio-economic and demographic characteristics of farmers as factors of distribution, use and repayment of agricultural credit case studies of two bank branches, Bangladesh (Betreuer: K. Husa).

SPREITZHOFER Günter (1994): Tourismus Dritte Welt – Brennpunkt Südostasien (Betreuer: H. Baumhackl).

 


Diploma Theses (a selection)

SCHERL Tamara (2014): Paradigmenwechsel für Angkor? Eine Analyse der sozialräumlichen Spuren von "hwritage tourism" im sozioökonomischen Transformationsland Kambodscha am Beispiel von Siem Reap.

JANNER Desiree (2014): Soziale Transformationsprozesse in Südoastasien seit 1945 bis heute. Aktuelle Wandlungen und die daraus resultierenden Herausforderungen für Bevölkerung und Politik.

FAIGLE Jutta (2014): Social Entrepreneurship – ein neuer Entwicklungsansatz für Thailand?

REIS Alexander M. (2013): Gated Residential Developments in Thailand – AltersmigrantInnen zwischen sozialer Interaktion und Exklusion.

KUBELKA Thomas (2013): Pattaya: vom Fischerdorf zur Residenzstadt westlicher Auswanderer? Eine Fallstudie zur internationalen Altersmigration.

KORES Martin (2013): Burmesische Migrationsprozesse nach Thailand und ihre wirtschaftlichen Auswirkungen im Spiegel der Remittances.

VERESS Krisztina (2009): Vom Sex-Touristen zum „Strandpensionisten“? Eine Fallstudie zur männlichen Altersmigration nach Thailand am Beispiel Hua Hin und Cha-am.

WENINGER Philip (2010): Internationale Migration: Die Auswirkungen von "Remittances" auf die sozioökonomische Umwelt und Entwicklung in den Philippinen – eine Fallstudie in den zentralen Visayas.

GANTNER Bianca (2007): Struktur und Dynamik des Massentourismus in Südthailand vor dem Tsunami des 26.12.2004 und zwei Jahre danach – eine Analyse von Kamala Beach auf Phuket.

EINZENBERGER Rainer (2007): Konfliktherd Südthailand:eine Analyse der historischen, ethnisch-religiösen und sozioökonomischen Hintergründe der Unruhen in den Grenzprovinzen Pattani, Yala und Narathiwat.

TRUPP Alexander (2006): Ethnotourismus in Nordthailand am Beispiel zweier touristisch unterschiedlich ‚Hilltribe-Dörfer‘: Handlungen und Wahrnehmungen aus der Perspektive der Bereisten.

EBNER Sarah (2006): Marginalsiedlungen in Bangkok und Manila - Dimensionen, Projekte, Strategien. Eine vergleichende Analyse.

SCHOLZ Bettina (2005): Die Integration Vietnams in die Weltwirtschaft.

ZANKL Mario (2005): Dynamik und Ursachen des Fertilitätsrückganges in Südostasien: Erklärungsansätze, Determinanten und empirische Befunde, dargestellt am Beispiel von Kambodscha, Laos, Thailand und Vietnam.

ERLBACHER Christoph (2004): Trends und Perspektiven der Arbeitsmigration in Südost- und Ostasien.

FRIEDWAGNER Andreas (2004): Die Berücksichtigung der spezifischen Gegebenheiten hochgelegener Weideländer der Hindukush-Karakorum-Himalaya-Region in der nationalen Entwicklungsplanung am Beispiel Bhutans.

SCHARFENORT Nadine (2003): Dubai.

DREWS Barbara (2002): Evaluierung von Projekten der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit in Nepal und Bhutan dargestellt anhand der Kleinwasserkraftwerke Thame-Namche Bazar (Nepal) und Rangjung (Bhutan).

FRÖHLICH Petra (2001): Wohnungsmarkt und Wohnbaustrategien in vier ausgewählten Megastädten Südost- bzw. Ostasiens: Singapur, Hong Kong, Bangkok und Jakarta – eine vergleichende Analyse.

THULLNER Monika (1999): Bhutan – Entwicklungsprobleme und sozio-ökonomischer Wandel in einem Kleinstaat im Himalaya.

PAIREDER Marion (1999): Bildungs- und Beschäftigungssituation von Frauen in islamischen Staaten – die Beispiele Iran, Türkei und Ägypten.

SCHATTNER Robert (1997): Aspekte des islamischen Wirtschaftssystems: ein wirtschaftskundlicher Vergleich der Islamisierung des Finanzwesens in Ägypten und Pakistan.

NEZOLD Birgit (1996): Fertilität und Familienplanung in Indien vor dem Hintergrund der internationalen Bevölkerungspolitik.

EDLINGER Sandra (1996): Die Rolle der Frau in der indischen Gesellschaft dargestellt am Beispiel der Akademikerin – eine sozial- und bevölkerungsgeographische Fallstudie aus Mysore/Südindien.

GRADINGER Petra (1994): Die Rolle der Frau im sozioökonomischen Wandlungsprozess, dargestellt am Beispiel ausgewählter orientalisch-islamischer Staaten.

GÄTZ Wolfgang (1994): Wirtschaftliche, soziale und räumliche Auswirkungen des Prostitutionstourismus auf ein Land der Dritten Welt: das Beispiel Thailand.

EDER Gabriele (1994): Agrarsoziale Disparitäten und Veränderungen in der Landwirtschaft Thailands in den letzten Jahrzehnten.

ROHR Reingard (1993): Saudi-Arabien zwischen Tradition und Moderne: eine sozialgeographische Analyse.

GRÜNSTEIDL Sabine (1993): Demographische Entwicklungen und sozio-ökonomischer Wandel der Bergstammbevölkerung Thailands – eine bevölkerungsgeographische Studie der ethnischen Minoritäten in den nördlichen Grenzprovinzen Mae Hang Son, Chiang Mai, Chiang Rai, Phayao und Nan.

MAYRHOFER Maria (1992): Sozio-kulturelle Aspekte des Tourismus in der dritten Welt: eine empirische Fallstudie in Goa, Indien.

GLASER Andreas (1992): Staatliche Autorität und gesellschaftliche Disziplinierung als Determinanten für wirtschaftliche und nationale Entwicklung: das Beispiel Singapur – eine Analyse politischer, sozialer und kultureller Entwicklungen im Kontext staatlich geplanter, westlich orientierter Modernisierung.

KEIMEL Ulrike (1990): Die Beschäftigungssituation in Entwicklungsländern als komplexes Problem – Eine Fallstudie über Thailand.

NEBENFÜHR Eva (1989): Aktuelle Tendenzen der Bevölkerungsdynamik auf den Philippinen – Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung des sozio-ökonomischen und sozio-kulturellen Wandels sowie der Sozial- und Bevölkerungspolitik in ihrer Auswirkung auf das generative Verhalten.

 


© 2008 – Working Group Regional Geography and Didactics of Geography
Department of Geography and Regional Research, University of Vienna

Working Group Regional Geography and Didactics of Geography

University of Vienna
Department for Geography and Regional Research
Universitätsstraße 7/5
A-1010 Vienna
Austria
T: +43-1-4277-486 03
F: +43-1-4277-9486
University of Vienna | Universitätsring 1 | 1010 Vienna | T +43-1-4277-0